Abschlusskonzert 2013 auf Vinyl

Pressemitteilung März 2014

Vorstellung live-Mitschnitt Brahms Sinf. Nr. 3 auf Vinyl-Schallplatte

Die Vinyl-Platte erlebt gerade eine ungeheure Renaissance, gerade unter Hifi- und Klassik-Enthusiasten. So war es für das Bergstädter Musikfestival eine Selbstverständlichkeit, von dem großartigen letztjährigen Abschlusskonzert in der Lorenzkirche seine erste Schallplatte zu produzieren. In Wien gemixt und gepresst wurde der Live-Mitschnitt der dritten Sinfonie von Johannes Brahms. 180 Gramm-Pressung und Lackschnitt sind weitere Stichworte, die allen LP-Spezialisten das Herz höher schlagen lassen.

Auf der A-Seite der Platte befinden sich die ersten beiden Sätze und auf der B-Seite Satz drei und vier. Durch die – fast vergessene – sehr begrenzte Spieldauer einer Langspielplatte musste außerdem auf die Wiederholung der Exposition im ersten Satz verzichtet werden. Wegen der hohen dynamischen Bandbreite der Aufnahme hat das Presswerk einen Lackschnitt empfohlen und es mussten für den Platten-Mix unter anderem die tiefen Frequenzen als Mono-Signal ausgespielt werden. Das alles war auch für die Tonmeister von pdv records, die alle um das Jahr 1980 geboren wurden, absolutes Neuland.

Was am Ende dabei herausgekommen ist, kann man als Premiere bei den drei Veranstaltungen der Bergstadtgeschichten in der Stadthalle St. Georgen zum Sonderpreis von 7 Euro erwerben. Ab nächste Woche gibt es die Platte dann in den Tourist Infos des Ferienlands, der Jugendmusikschule St. Georgen-Furtwangen, der Buchhandlung Haas und natürlich im Deutschen Phonomuseum am Bärenplatz für immer noch sehr günstige 8 Euro. Also, holen Sie, wenn nicht schon längst geschehen, Ihren Plattenspieler aus dem Keller und freuen Sie sich über ein schönes neues Stück in alter Bergstädter Phono-Tradition.

Kommentare (0) Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top